1. Vorstandssitzung am 08.01.2013

vorstandDie erste Vorstandssitzung findet am 08.01.2013 um 20:00 Uhr im Vereinshaus Pizzeria Da Gianni, Birkenau statt.

TSV-Eltern gründen Förderverein

vorstandHeute Nacht war es soweit – um Punkt 0:12 Uhr, am 12.12.12, wurde der Förderverein zur “Förderung des weiblichen Handballsports in Birkenau” von Eltern aus dem weiblichen Handballbereich des TSV Birkenau gegründet. Insgesamt 14 Gründungsmitglieder waren Zeuge, wie der Vorsitzende Steffen Hoffmann das Glas erhob und freudestrahlend den Verein als gegründet bezeichnen konnte.

In einer vorher stattfindenden Wahl der Vorsitzenden wurden neben Hoffmann für den 2. Vorsitz Peter Schütz, als Schatzmeister Petra Becker, als Schriftführer Udo Laßlop und als Beisitzer Heike Baumann, Manfred Zeides, Heiko Müller und Geli Schneiderheinze jeweils mit einer Enthaltung gewählt.

Der Förderverein hat es sich zum Zweck gemacht, den weiblichen Handball in Birkenau und damit die jungen Talente des TSV Birkenau zu fördern. Neben einer finanziellen Unterstützungsleistung der Abteilung soll sich vorrangig um die außerhandballerischen Belange der Mädels von E-Jugend bis Seniorinnen gekümmert werden, d.h. die Verantwortlichen planen Bewerbungstrainings, die Vermittlung von Ausbildungs- und Praktikumsplätzen sowie Veranstaltungen zu weiteren bestimmen Themen, welche die Mädels mitbestimmen können, um ein möglichst breites Spektrum abdecken zu können.

Nun wird die Vereinsgründung noch notariell beglaubigt und die restlichen Formalitäten geklärt, bevor man dann spätestens im neuen Jahr mit den ersten Aktionen starten möchte. Wer sich ebenfalls engagieren möchte oder auch einfach “nur” einen kleinen Beitrag leisten möchte, darf sich gerne an den 1. Vorsitzenden wenden (per Mail an info@maedels-foerdern.de). Der Jahresbeitrag zur Mitgliedschaft wurde passend zum Gründungsdatum auf 12,00 Euro festgelegt, zusätzliche Spenden sind jederzeit herzlich willkommen!

In Kürze wird auch die Internetseite www.maedels-foerdern.de freigeschalten.

Wir danken von Seiten der Abteilungsleitung für diese tolle Initiative der Eltern und freuen uns auf eine sicher spannende Zusammenarbeit!

(Bericht: Sven Holland; Quelle: http://www.fiebermit.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.